Herzlich Willkommen!

Zikula ist ein unter GPL lizenziertes und frei verfügbares Framework mit Benutzerverwaltung und Templating System. Über frei verfügbare Module kann es zum Community- und Content Management System (CMS) aufgerüstet werden. Die Inhalte einer Internetpräsenz wie zum Beispiel News-Artikel, Links, Downloads, FAQ, Bildergalerien, Foren etc. können dabei direkt via Browser verwaltet werden.

Durch die klare Trennung von Inhalt und Gestaltung hilft Zikula, die Kosten und den Aufwand beim Betrieb einer Internet-Präsenz zu reduzieren.

Das deutsche Sprachpaket sowie Support und Dokumentation zu Zikula gibt es unter support.zikula.de.


Dies ist eine Demo-Installation - der Zugang ist sowohl als Administrator (Benutzername: demoadmin | Kennwort: admindemo) als auch als Benutzer (Benutzername: demouser | Kennwort: demouser) möglich. Die Datenbank wird stündlich neu aufgesetzt.

Newsbeiträge

ghfghf

Eingereicht von demoadmin am 02. Mär 2016 - 10:08 Uhr


hgfhfdhfh



hgf



hdfhf



teeeest

Eingereicht von demoadmin am 26. Okt 2015 - 10:00 Uhr
Bild 0 für teeeest

ya ya voll testdasdas

 

 

asdadasd


8. Camp Zikula erfolgreich beendet

Eingereicht von demoadmin am 21. Nov 2011 - 15:36 Uhr
Bild 0 für 8. Camp Zikula erfolgreich beendet

Das wieder ein tolles Wochenende! Alle, die schon einmal in Georgsmarienhütte beim Camp Zikula waren, können ahnen, wie gut wir versorgt wurden. Die KLVHS hat sich wieder einmal selber übertroffen (Stichwort Rouladen ;-) ).

Inhaltlich sind wir in diesem Jahr strikt der Methode Unconference gefolgt. Das war genau richtig. Auch dass alles auf deutsch besprochen wurde, haben alle Teilnehmer begrüßt. Alle waren sich einig: Das machen wir nächstes Jahr genauso.

Axel hat uns in die Neuigkeiten von Zikula 1.3.x eingeführt. Auch wenn wir alle dachten, dass wir das ja schon irgendwie kennen, zeigte sich schnell an der hochkommenden Diskussion, das in 1.3.x soviel Neues ist, dass so gut wie jeder etwas Neues entdeckt hat.


Zikula Core 1.3.0

Eingereicht von demoadmin am 21. Nov 2011 - 15:22 Uhr
Bild 0 für Zikula Core 1.3.0

Die Entwicklung von Zikula Core 1.3.0 (Build #3168) ist abgeschlossen. Nach zwei Beta-Versionen, einer Preview-Version und sechs Release Canidates steht der neue Entwicklungszweig nun der Öffentlichkeit zur Verfügung. Trotz der Fertigstellung handelt es sich hier nicht unmittelbar um eine offizielle Produktankündigung. Eingefleischte Fans wissen wahrscheinlich schon, dass das Release schon längst fertiggestellt ist. Dennoch fehlen auf allen Seiten offizielle Ankündigungen. Der Grund ist, dass die zugrundeliegende Infrastruktur noch nicht angepasst ist. Die ExtDB, das Übersetzungsportal (Pootle) und diverse Skripte müssten enorm überarbeitet werden. Wie jedoch halboffiziell zu erfahren war, wird ein neues System entwickelt. Es soll sich um eine Art "AppStore" handeln, der aber sicherlich noch einen anderen Namen bekommt.


Best Practice: Arbeiten mit Zikula 1.3.0 und Modulestudio

Eingereicht von demoadmin am 21. Nov 2011 - 15:19 Uhr
Bild 0 für Best Practice: Arbeiten mit Zikula 1.3.0 und Modulestudio

Für ein aktuelles Kundenprojekt haben Axel und ich uns entschieden, Zikula 1.3 zu benutzen und mit Modulestudio ein neues Modul zu entwickeln. Der Kunde betreibt eine Sportmodel-Agentur. Wer also jemanden für Film oder Fotos braucht, der eine Sportart beherrscht, kann sich bei ihm melden. Unsere Aufgabe war es, einen Teil seines Kataloges online zu bringen. Da es dafür kein passendes Modul gibt, haben wir selbst etwas entwickelt. Ich wollte hier mal einige der Erfahrungen aus diesem Prozess weitergeben.


Camp Zikula 2010

Eingereicht von demoadmin am 23. Aug 2010 - 13:51 Uhr

Beim inzwischen siebten Camp Zikula der europäis­chen Zikula-​Community treffen aktuell 16 Teil­nehmer aus Deutsch­land, Öster­re­ich, Spanien, Schweiz und den Nieder­lan­den in Georgs­marien­hütte (in der Nähe von Osnabrück) um zusam­men ein Woch­enende zu ver­brin­gen und den neuesten Stand der Entwick­lung rund um das Sys­tem zu erfahren und inter­es­sante Diskus­sio­nen zu führen.


Neuigkeiten zu Zikula 1.3.0

Eingereicht von DemoAdmin am 04. Mai 2010 - 10:01 Uhr

Wie schon früher bekannt gegeben wird Zikula 1.3.0 die Basis der "Langzeit Support Zikula Version" (Long Term Support = LTS). Mit dieser Version werden wir endlich viele Altlasten vergangener Tage beseitigt haben die wir schon lange mit rumschleppen. Dadurch werden wir flexibler für neue Möglichkeiten.

1.3.0 an sich bringt eine Menge neuer und spannender Dinge mit sich. Nicht zuletzt das Datenbank Caching. Aber die Hauptänderung ist auf jeden Fall das Beseitigen des Legacy Supports um einen sauberen Übergang der Module die nicht die API benutzen zu forcieren. Modulentwickler können jetzt vollen Nutzen aus PHP5 ziehen.


Zikula Long Term Support

Eingereicht von DemoAdmin am 07. Mär 2010 - 13:26 Uhr

As previously announced, we are dropping support from PHP4 in the next feature release of Zikula 1.3.0 which is due near the end of March when Zikula will require at least PHP 5.2.6. One major reasons is that PHP 4 is not longer developed or patched by the PHP development team, and another is that PHP4 severely restricts our ability to move forward and provide an efficient and modern framework.

As part of our modernisation programme we will be releasing a long term support (LTS) release of Zikula. Since Zikula 1.2 is based on PHP4 it makes absolutely no sense to extend the life support of a PHP4 based product to long term. Zikula 1.2 was always meant to be a stepping stone release to modernise the multilingual system. This means the LTS release will have to be Zikula 1.3 which was pegged not only to be upgraded to PHP 5.2.6, but also to include the new zOO subsystem and break much of our restrictive legacy.


Continuous Integration

Eingereicht von DemoAdmin am 27. Feb 2010 - 13:21 Uhr

I would like to announce we have implemented continuous integration into our development processes. "Continuous Integration", or CI for short, enables us to automate many quality assurance tasks and is used in all large corporate software development workflows. CI allows us to achieve much more in a short space of time and ultimately deliver better quality releases more often.

The continuous integration server packages and tests each Zikula milestone automatically every time a developer commit new code to the repository. The tests range from coding standards, unit tests and gathering of various metrics. We have not implemented all these testing processes yet, but they are coming. You may visit the CI server at ci.zikula.org.


Camp Zikula 2009: Agenda is ready

Eingereicht von DemoUser am 20. Jun 2009 - 13:17 Uhr

Yesterday the first version (as usual, everything is subject to change) of the agenda for this years Camp Zikula has been finalized. We think we found a good mixture of development, commercial and community topics including an unconference for everyone to participate.

« 1 2 »