Zikula: Zikula Core 1.3.0

Eingereicht von demoadmin am 21. Nov 2011 - 15:22 Uhr

Die Entwicklung von Zikula Core 1.3.0 (Build #3168) ist abgeschlossen. Nach zwei Beta-Versionen, einer Preview-Version und sechs Release Canidates steht der neue Entwicklungszweig nun der Öffentlichkeit zur Verfügung. Trotz der Fertigstellung handelt es sich hier nicht unmittelbar um eine offizielle Produktankündigung. Eingefleischte Fans wissen wahrscheinlich schon, dass das Release schon längst fertiggestellt ist. Dennoch fehlen auf allen Seiten offizielle Ankündigungen. Der Grund ist, dass die zugrundeliegende Infrastruktur noch nicht angepasst ist. Die ExtDB, das Übersetzungsportal (Pootle) und diverse Skripte müssten enorm überarbeitet werden. Wie jedoch halboffiziell zu erfahren war, wird ein neues System entwickelt. Es soll sich um eine Art "AppStore" handeln, der aber sicherlich noch einen anderen Namen bekommt.

Derzeit ist es ein wenig verwirrend mit den verschiedenen Downloadquellen. Es gibt die Downloadbereiche in den CoZi-Projekte, GitHub, die ExtDB und die Build-Downloads auf den Seiten des "Continuous Integration"-Servers. Dazu kommen dann noch die Übersetzungen, die jeweils passend zu den Modulen, Themes und in Berücksichtung der Versionen erhältlich sein müssen. Für einen Laien ist das derzeit wirklich nicht einfach.

Solange das neue "Download-Portal" noch nicht verfügbar ist, wurde auf der internationalen Plattform eine Wiki-Seite angelegt, die über den großen orangen Download-Button auf unserer Startseite verlinkt ist. Damit der Weg zum Download 1.3-nativer Module überhaupt möglich ist, werden wir vorerst dort die veröffentlichten Module auflisten. Natürlich ist die Funktionsfähigkeit vieler ältere Module immer noch gegeben. Die 1.3-nativen Module nutzen nur schon die Vorteile des neuen Zikula Core und sind technisch und optisch up-to-date.

Andererseits würde mich eure Meinung zu diesem Thema interessieren. Habt ihr Verbesserungsvorschläge bzgl. der Download-Verwaltung? Sollen wir kurz- oder evtl. auch langfristig eine eigene "Modul-DB" erstellen, in der dann Name, Beschreibung, Download-Link und Übersetzung hinterlegt sind? Oder könnt ihr mit der Wiki-Seite vorübergehend leben und wir schauen später, wie sich dieser "AppStore" macht?

Unabhängig davon wünsche ich viel Spaß mit dem neuen Zikula Core und den neuen Modulen. Sicherlich werden bald auch offizielle Statements dazu folgen. Mir lag es nur am Herzen, euch über den aktuellen Zwischenstand zu informieren. Viel Erfolg

Weitere Beiträge in Kategorie Zikula

Neuen Kommentar hinzufügen
Links
  1. https://demo.zikula.de/https://demo.zikula.de/news/display/neuigkeiten-zu-zikula-1.3.0/
  2. https://demo.zikula.de/https://demo.zikula.de/news/display/demo-im-neuen-gewand/
  3. https://demo.zikula.de/https://demo.zikula.de/news/display/langfristiger-support-bei-zikula/